Anti-Giftköder-Training

Vorsicht Lebensgefahr!
Ausbildungsschwerpunkt: o Ressourcenkontrolle o Futterprovokation o Praktische Übungen o Erste-Hilfe-Maßnahmen Alter des Hundes: ab der 8. Lebenswoche Rasse unabhängig Gruppengröße: max. 6 Mensch-Hunde-Teams Ausbildungsort: In Ihrer Nähe – in Ihrem Alltag Dauer: 2 Tag (10 Stunden) Kosten: Euro 160,00 >>> Neuer Kurs in Planung! <<< Jetzt anmelden!
Zertifizierte Hundetrainer Zertifizierte Problemhundetherapeuten Zert. Begleithundeausbilder (Hundeführerschein) Zert. Gebrauchshundeausbilder Zert. Ernährungsberater (Fachrichtung Hund) Zert. Besuchshundebegleiter Erlaubnis gemäß §11 TierSchG Abs.1 Nr.8f

Auswahl des richtigen Angebots

Die Angebote unserer Workshops können Sie auch als Einzeltraining und Gruppentraining erhalten.

Sollte für Sie noch nicht das richtige Angebot dabei sein, rufen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen rund um Ihren Vierbeiner.
Intensivkurs Immer öfter hört man von Giftköder-Attacken durch Hundehasser. Würstchen, Brot, Brötchen oder Hackbällchen werden vergiftet, mit Nägeln, Stecknadeln, Rasierklingen oder Scherben versetzt, was nach Nahrungsaufnahme durch den Hund meist zum Tod führt. Schützen Sie Ihren Hund! Beugen Sie mit einem Anti-Giftköder-Training vor!

Anti-Giftköder-Training

Vorsicht Lebensgefahr!
Ausbildungsschwerpunkt: o Ressourcenkontrolle o Futterprovokation o Praktische Übungen o Erste-Hilfe-Maßnahmen Alter des Hundes: ab der 8. Lebenswoche Rasse unabhängig Gruppengröße: max. 6 Mensch-Hunde-Teams Ausbildungsort: In Ihrer Nähe – in Ihrem Alltag Dauer: 2 Tag (10 Stunden) Kosten: Euro 160,00 >>> Neuer Kurs in Planung! <<< Jetzt anmelden!
Zertifizierte Hundetrainer Zertifizierte Problemhundetherapeuten Zert. Begleithundeausbilder (Hundeführerschein) Zert. Gebrauchshundeausbilder Zert. Ernährungsberater (Fachrichtung Hund) Zert. Besuchshundebegleiter Erlaubnis gemäß §11 TierSchG Abs.1 Nr.8f

Auswahl des richtigen Angebots

Die Angebote unserer Workshops können Sie auch als Einzeltraining und Gruppentraining erhalten.

Sollte für Sie noch nicht das richtige Angebot dabei sein, rufen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen rund um Ihren Vierbeiner.
Intensivkurs Immer öfter hört man von Giftköder-Attacken durch Hundehasser. Würstchen, Brot, Brötchen oder Hackbällchen werden vergiftet, mit Nägeln, Stecknadeln, Rasierklingen oder Scherben versetzt, was nach Nahrungsaufnahme durch den Hund meist zum Tod führt. Schützen Sie Ihren Hund! Beugen Sie mit einem Anti-Giftköder-Training vor!